Aktiventreffen

Aus OPH Wiki
Version vom 2. April 2021, 14:35 Uhr von Rodin.el (Diskussion | Beiträge) (Wann und wo findet das Aktiventreffen statt?)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Was ist ein Aktiventreffen?[Bearbeiten]

Das Aktiventreffen soll die Kommunikation in unserem Studentenwohnheim fördern und neue Bewohner die studentische Selbstverwaltung näher bringen. Neben den Haussprechern sind auch diverse AG und [[Netzwerk|Gruppen] anwesend, die gerne über ihre Projekte und Aufgaben informieren.
Seitdem die Studiengebühren abgeschafft worden sind und die Entlastung der Selbstverwaltung nicht mehr durch das Studentenwerk vorgegeben ist, wird hier außerdem über die Verteilung der Entlastungsgelder diskutiert. Über den hier erarbeiteten Entlastungsschlüssel wird dann auf dem Haussenat abgestimmt.
Und damit das ganze nicht so trocken wird, stellt das Haus eigentlich auch immer Getränke und was zu knabbern.

Wer kann alles zum Aktiventreffen kommen?[Bearbeiten]

Jeder!!!
Zum Aktiventreffen ist jeder Bewohner des OPHs herzlich eingeladen. Wir freuen uns immer auf neue Leute die sich im Studentenwohnheim engagieren wollen. Auf diesen Personen baut die studentische Selbstverwaltung auf und man mag es nicht glauben: Es macht auch richtig viel Spaß!
Außerdem sollten natürlich die AGs anwesend seine, da hier auch über ihre Entlastungen diskutiert wird. Wir freuen uns also auf möglichst viele Leute bei den Treffen.

Wann und wo findet das Aktiventreffen statt?[Bearbeiten]

Aufgrund von Corona findet das Aktiventreffen aktuell ebenso wie der Haussenat und die Mitgliederversammlung digital über Zoom statt

Die Aktiventreffen finden ein oder zwei Wochen vor den jeweiligen Haussenaten statt (d.h. Anfang April und Anfang Oktober). Um das ganze etwas gemütlicher zu gestalten machen wir das auch nicht im Tischtennisraum, sondern meistens im Billardraum. Wenn jemand irgendwelche schönen Ideen hat steht natürlich auch einem "außerordentlichen" Aktiventreffen nichts im Weg. Wendet euch bei Fragen einfach an die Haussprecher.