Etagensprecher

Aus OPH Wiki

Jede Etage wird durch eine Etagensprecherin oder Etagensprecher vertreten. Sie hat Stimmrecht auf dem Haussenat.
Ihr könnt auch gerne die eMail-Adresse eintragen. Das funktioniert so: [mailto:mail@oph.rwth-aachen.de Der angezeigte Name]

Was muss eine Etagensprecherin machen?[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verbindliche Rechte und Pflichten der Etagensprecherinnen sind in der Satzung §8.2 (Senat) und Geschäftsordnung §10 (Etagenversammlung) geregelt.

Die Etagensprecherin sollte als Ansprechpartnerin für die Bewohner der Etage dienen. Das bedeutet, das sie neue Mitbewohner in das Etagenleben einführt (Etagendienste, Etagenessen, etc.). Sollte es auf der Etage Probleme geben, die nicht intern gelöste werden können, fungiert die Etagensprecherin auch als Verbindung zu den Haussprechern oder dem Hausmeister. In der anderen Richtung dient die Etagensprecherin auch als Ansprechpartner für die Haussprecher und den Hausmeister, wenn andere Dinge auf der Etage zu klären sind. Des Weiteren muss die Etagensprecherin ihre Etage auf dem, einmal im Semester stattfindenden Haussenat vertreten oder für eine Stellvertretung sorgen. Hierzu sollte sie möglichst vor dem Haussenat eine Etagenversammlung samt Wahl durchführen und das Protokoll den Haussprechern zusenden.

Aktuelle EtagensprecherInnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aktuelle EtagensprecherInnen intern

Hilfen für Etagensprecher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]